go-digital

50% Zuschuss für die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Wir helfen Ihnen beim Sprung ins digitale Zeitalter! Als ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie beraten wir bei der zielgerichteten Förderung in den folgenden Modulen. Ergreifen Sie die Chance und nutzen Sie den Zuschuss von bis zu 16.500 Euro! Auch kleinere Projekte sind möglich. Von der Planung bis zur Umsetzung sind wir als Partner an Ihrer Seite!

Go Digital
Digitalisierte Geschäftsprozesse

Was wird durch die go-digital Initiative gefördert?

Digitalisierte Geschäftsprozesse

  • E-Business-Softwarelösungen
  • Digitalisierung von Versand, Logistik und Zahlungsabläufen
  • Kurzfristige Bereitstellung von Home-Arbeitsplätzen
  • Ziel: Durchgängige Digitalisierung von Arbeitsabläufen nach innen und außen

Digitale Markterschließung

  • Entwicklung einer digitalen Marketingstrategie und Beratung im Content-Marketing
  • Aufbau einer professionellen Web-Präsenz (Website oder Web-Shop)
  • Maßnahmen: Google Ads, Social Media, Optimierung der Local Search Präsenz
  • Ziel: Beratung zu den Möglichkeiten eines professionellen Online-Marketings sowie Umsetzung der geeigneten Maßnahmen.

Mehr erfahren

grafik / go digital / digitaler Markt
grafik / go digital / IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

  • Risiko- und Sicherheitsanalyse
  • Bewertung von Bedrohungen und Schwachstellen
  • Maßnahmen zur Optimierung des betrieblichen IT-Sicherheitsmanagements

Wer kann die go-digital Förderung in Anspruch nehmen?

  • Kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks
  • Unter 100 Beschäftigte bei Vertragsabschluss
  • Vorjahresumsatz max. 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Einzelunternehmen sind ebenfalls förderfähig
  • Auch Start-Ups sind förderfähig, wenn ein signifikanter Geschäftsbetrieb erkennbar ist

Nicht förderfähig sind Freie Berufe nach § 18 EStG (z.B. wissenschaftliche oder künstlerische Tätigkeit, Ärzte, Rechtsanwälte, Ingenieure oder Krankengymnasten und ähnliche Berufe), Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft, Fischerei & Aquakultur sowie gemeinnützige Unternehmen, Stiftungen und Vereine.
Die go-digital-Förderung erfolgt nur für die digitale Beratung und Umsetzung (z.B. die Erstellung eines Online-Marketing-Konzepts oder die Realisierung einer Website), ausdrücklich nicht für Hardware

grafik / go digital / unternehmen

Der erste Schritt zur Förderung

Als autorisiertes Beratungsunternehmen können wir Ihrem Unternehmen eine durchschnittliche Förderung ihres Projektes von bis zu 50% ermöglichen – mit go-digital oder Digital Jetzt, den Förderprogrammen des BMWi. Die exakte Förderhöhe ist u.a. abhängig von der Mitarbeiteranzahl und dem Projektumfang.

Gerne prüfen wir individuell in einem ersten Gespräch, mit welcher Fördersumme Sie rechnen können und kümmern uns anschließend um die komplette Antragstellung.

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren

rocket